Wünsche werden wahr.

60 Geschäfte – 135.000 Stunden im Jahr für Sie geöffnet


Die Hollys (oder auch Audreys:-) sind:
Juliane Koch Sindersberger’sche Apotheke
Doris Maier Optik Schmuck Maier
Maria Kummert Ledermühle
Ingrid Scharf Ihr Optiker Jürgen Scharf
Angelika Pesold Metzgerei Pesold
Iris Nitz Gardinenstudio Nitz


Einen Hauch von New Yorker Großstadtflair zaubert das Netzwerk Nabburg für den November-Beitrag seiner Imagekampagne in die Stadt: Die berühmte Schaufensterszene aus dem Filmklassiker „Frühstück bei Tiffany“ von 1961 stand Pate für das Bild zum Thema „Wünsche werden wahr. 60 Geschäfte – 135.000 Stunden im Jahr für Sie geöffnet“. Damit will man auf die Angebotsvielfalt des Nabburger Einzelhandels aufmerksam machen, die einen wesentlichen Beitrag für ein lebenswertes Nabburg leistet.

Wünsche werden wahr. weiterlesen

Mahlzeit

30 Gastronomiebetriebe – von Asia bis Zoigl

Auf dem Bild sehen Sie von links:
Thomas Greilich Gasthof Schwarzer Adler
Jörg Podlesny Gasthof zum Stern
Alexandra Hanauer Musikcafé Dali
Vroni Hock Café zum Storch’n
Mauro Rapisarda Eiscafé Tre Scalini
Stefan Sauerer Restaurant – Partyservice Sauerer
Max Meier Gasthaus zum Kulm
Bernhard Mutzbauer Mutzi’s Zoiglstube
Agata Luzniak Taverne Korfu
Jun Yeh China-Restaurant Jade
Petra Stubenvoll Café Ludwig Adl
Stefan Bergmann Wirtshaus Kreuterbeck
Fabio Cercena Eis Europa


„Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“ sagt ein altes Sprichwort. Denn Essen ist weit mehr als lebensnotwendige Kalorienzufuhr: Es ist Genuss, Geselligkeit und Gemütlichkeit – und damit ein wesentlicher Teil unserer Kultur. Unter dem Motto „Mahlzeit – 30 Gastronomiebetriebe – von Asia bis Zoigl“ stellen wir deshalb im Oktober die Vielfalt und Qualität der örtlichen Gastronomie in den Mittelpunkt unserer Imagekampagne für Nabburg.

Mahlzeit weiterlesen

Vorhang auf – Bühne frei.

6 Theatergruppen – 5 Museen – über 350 aktive Musiker – Kultur pur


Gerade in unserer Zeit nüchternen Nützlichkeits- und Effizienzdenkens ist es wichtig, auch einmal die sogenannten „weichen Standortfaktoren“ unserer Heimatstadt in den Blick zu nehmen. Denn schließlich braucht der Mensch nicht nur die Dinge des täglichen Bedarfs, sondern auch geistige Nahrung. Und in dieser Hinsicht hat Nabburg eine kulturelle Vielfalt zu bieten, die für eine Kleinstadt wirklich außerordentlich ist. „Kultur pur“ ist deshalb das zweite Schwerpunktthema in der Imagekampagne des Netzwerks Nabburg.

Vorhang auf – Bühne frei. weiterlesen

2 x 3 macht 4

8 Schulen – 3000 Schüler*innen | 2 Kindergärten – 180 Kinder

Angesichts zunehmenden Fachkräftemangels in vielen Branchen wird eine ganzheitliche Anwerbestrategie für gut ausgebildete Nachwuchskräfte immer wichtiger. Denn nicht nur Gehalt und Karriereaussichten geben bei der Arbeitsplatzwahl den Ausschlag, auch das Umfeld muss stimmen. Das gilt umso mehr, wenn ein Umzug ansteht und die Familie mitkommt. Im Mittelpunkt steht dann schnell die Frage: „Welche schulischen Möglichkeiten haben meine Kinder am neuen Wohnort?“ Als Stadt mit breitgefächertem Bildungsangebot hat Nabburg hier ganz klar eine Ausnahmestellung in der Region. Darum – und weil demnächst das neue Schuljahr beginnt – ist „Schule“ der Monatsschwerpunkt der Nabburger Imagekampagne im September.

2 x 3 macht 4 weiterlesen

Wie das Alles begann.

Einige Impressionen von der feierlichen Enthüllung des ersten Motivs „Wir machen das.“ am Sonntag 01. Juli 2018 auf der Brandlwiese in Nabburg.

OTV, Imagekampagne geht an den Start, 02.07.2018

Mehr Beiträge (u.a. vom Bayerischen Rundfunk) finden Sie hier >>

Fotos:
Thomas Frömel, Klaus Kurz www.klauskurz.de, Reinhard Westiner

Musikalische Leckerbissen:
Jugendblaskapelle Nabburg und
Jagdklub Nabburg 1908 [Jürgen Nimbs (Die Ochsen), Lukas Lassmann, Philip Seifert und Leon Wittenzellner (The Nasty Royals), Wolfgang Engel (ollie&dieBLINDEN)]

Demnächst mehr!

Am 01. Juli startet unsere Kampagne für NABburg.
Ab dann erfahren Sie hier im Internet und auf 6 Großflächenplakaten, alle 5 Wochen viele wissenswerte Dinge und Fakten über unsere wunderbare Stadt.