vielfältig VEREINt.

90 Vereine – ca. 25.000 Mitglieder

Gradmesser für das lebendige Miteinander in einer Gemeinde ist das Vereinsleben. Die 90 Nabburger Vereine sind ein beeindruckendes Zeugnis für die Vielfalt des Freizeitangebots, aber auch für das ehrenamtliche Engagement vieler Nabburgerinnen und Nabburger. Deshalb sind sie im Mai  Schwerpunktthema.

Dass in Nabburg Tradition und Moderne Hand in Hand gehen, lässt sich am Facettenreichtum der Vereinslandschaft ablesen: Hier stehen Gruppierungen mit langer Geschichte neben Vereinen, die erst in den letzten Jahren und Jahrzehnten entstanden sind. Ob sportliche oder kulturelle Aktivitäten, kirchliches und soziales Engagement, Mitarbeit in diversen Hilfsorganisationen oder schlichtweg Geselligkeit – hier muss keiner mit seinen Interessen und Begabungen allein bleiben und kann sie mit Gleichgesinnten pflegen.

Die Vereine sind aber auch ein Betätigungsfeld für das Ehrenamt in den unterschiedlichsten Bereichen. Mit der freiwilligen Mitarbeit in Hilfsorganisationen und anderen gemeinnützigen Gruppen leisten die Mitglieder einen Beitrag, der der ganzen Gesellschaft zugutekommt, oft mit großem zeitlichem Aufwand und weitgehend unentgeltlich.  Lohn der hier Aktiven ist das gute Gefühl, die eigenen Fähigkeiten sinnvoll im Team einzusetzen und weiterzuentwickeln. Besonders hervorzuheben ist dabei die engagierte Nachwuchsarbeit, die viele Nabburger Vereine betreiben: Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Erziehung junger Menschen zu Gemeinsinn und Verantwortungsgefühl.

Die Vielfalt des örtlichen Vereinswesens kommt gut in dem Bild zum Ausdruck, mit dem das Netzwerk Nabburg das Thema illustriert hat. Es ist dem Bild „Ein Sonntagnachmittag auf der Insel La Grande Jatte“ des französischen Malers Georges Seurat (1859-91) nachempfunden. Vertreter einiger der mitgliederstärksten Vereine posierten mit typischen Accessoires in der gleichen Konstellation wie ihre Vorbilder auf dem Gemälde. Wie bei den anderen Fotos war eine Menge Vorarbeit erforderlich, bis „das Bild im Kasten“ war. Dass es dabei keineswegs nur bierernst  zuging, verdeutlichen – sicher haben Sie’s gesehen – das Kanu und der Schlitten auf der blanken Erde. Denn egal, welchem Zweck ein Verein dient:  Der Humor darf nicht zu kurz kommen.


Auf dem Bild sehen Sie von Links:

Oliver Böttcher und Kerstin Kurz BRK Wasserwacht Nabburg, Josef Käufl Nabburger Sportangler, Anton Hausler Wintersportverein Nabburg, Walter Wolf Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Nabburg, Günther Koberstein Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Diendorf, Hubert Fleischmann Ameisenschutzverein Hirschberg, Karl Beer Freiwillige Feuerwehr Nabburg, Herbert Zweck BRK, Andreas Ringlstetter Freiwillige Feuerwehr Nabburg, Kurt Koppmann Kolping, Oliver Weist Paddelclub Nabburg, Ludwig Blank Oberpfälzer Waldverein Nabburg, Jutta Herrmann Garten- und Ortsverschönerungsverein Neusath, Friedrich Sauerer Soldaten- und Kriegerkameradschaft Nabburg, Armin Rösch Paddelclub Nabburg, Luzie vereinslos, Dietmar Bleistein THW Nabburg, Julia Graja und Nathalie Fischer Faschingsgesellschaft Nabburg, Peter Haas TV 1880 Nabburg, Anton Bauer Katholischer Männerverein Nabburg, Andreas Eckl TV 1880 Nabburg, Günther Nosseck SV Diendorf, Brigitte Müller Katholischer Frauenbund Nabburg, Christian Beer SV Diendorf, Toni vereinslos, Pia Obermeier Wintersportverein Nabburg, Elisabeth Zitzmann Garten- und Ortsverschönerungsverein Neusath, Michael Kleierl THW Nabburg, Anna-Lena Kiener BRK Nabburg, Alois Karl Soldaten- und Kriegerkameradschaft Nabburg, Maria Scharf Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Diendorf, Heidi Zeitler Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Nabburg, Dionys Ringlstetter Katholischer Männerverein Nabburg, Christa Schlagenhaufer Katholischer Frauenbund Nabburg, Toni Kreckl Imkerverein Nabburg, Karola Treiber BRK Wasserwacht Nabburg, Lisa Wilhelm und Luise Pfeifer Forum Nabburg.


Foto: Klaus Kurz, www.klauskurz.de
Grafik / Internet / Soziale Medien: Wolfgang Engel, www.plan-g.de
Text: Hubertus Stumpf, www.hubertus-stumpf.jimdosite.com
Maske: StylingAtelier Tanja Ficht, www.stylingatelier.de
Künstlerische Unterstützung: Christian Sylla, JAS Gymnasium Nabburg


Ganz besonders danken wir dem Paddelclub Nabburg, den teilnehmenden Nabburger Vereinen und natürlich den Models.